Unsere Pferde
 

JUNGPFERDE

Name

Abstammung

Besonderheiten

Aera

Aera
*07.04.2018

Vater: La Amanecida el Salvadoré
Mutter: Hilaria
Vater der Mutter: Espinillo la Primera

Aera wurde mit 7,7 prämiert. Obwoh ihre Mutter bei ihrer Geburt noch sehr scheu war, wurde Aera erstaunlich schnell zutraulich.


Bolero

Bolero
*08.04.2019

Vater: Retador
Mutter: Eldorada
Vater der Mutter: Engano Caraguata

Bolero ist sehr umgänglich und verspielt. Bei der Zuchtschau wurde er mit 7,8 pämiert und war Reservesieger der Hengstfohlen. 

UNSERE PFERDE

Name

Abstammung

Besonderheiten

Lia

Hilaria
*15.04.2014

Vater: Espinillo la Primera
Mutter: Del Siete Hija
Vater der Mutter: Siete Alpacato

Anfangs extrem scheu, hat sich Lia mittlerweile an den engen Kontakt mit Menschen gewöhnt. 

Bei der Stutbucheintragung wurde sie mit 7,6 prämiert.

Elo

Eldorada el Malacara
*14.05.2011

Vater: Engano Caraguata
Mutter: Mariposa Cimarrona
Vater der Mutter: Bonito del Este

Bei ihrer Stutbucheintragung in Alsfeld im Mai 2014 wurde die von uns aus der Schweiz importiert Eldorada Siegerstute bei den Spezialrassen. Im Typ, bei der Korrektheit des Ganges sowie beim Gesamteindruck erhielt sie die Note 8.

Beim Pferdemarkt in Beerfelden wird Eldorada 2015 Siegerstute ihres Ringes (von verschiedenen Spezialrassen).

Ihr Vater ist der erfolgreich auf Westernturnieren gerittene Engano Caraguata.

Alegría

Alegría
*12.04.2016

Vater: Yamandu la Primera
Mutter: La Amanecida Allegra
Vater der Mutter: La Amanecida Choclero

Alegría ist eine großrahmige Stute mit sehr interessanter Färbung. Bei ihrer Stutbucheintragung 2019 erreichte sie mit 7,9 die Tagesbestnote.

Yamandu

Yamandu la Primera
*15.07.2013

Vater: Quelen Aguilucho
Mutter: Yasanga la Primera
Vater der Mutter: Tape Yaguari II

Bereits als Fohlen erhielt der von prämierten Eltern abstammende Yamandu mit der Note 8,5 die beste Fohlenbewertung, die vom Gestüt La Primera bis dato (in 20 Zuchtjahren) erzielt wurde. 

Bei seiner Körung am 03.10.15 wurde Yamandu vom Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. prämiert und zum Reservesieger unter allen 26 angetretenen Hengsten (darunter 4 Criollos) erklärt.

Aufgrund seines guten Charakters haben wir ihn bei der Zuchtverkleinerung schweren Herzens kastrieren lassen, um ihn einzureiten. Auch unter dem Sattel ist er ein Traum.